Was wäre wenn

Heute war ich beim VdK bei einer Beratung zu meinem Antrag auf Kostenübernahme für die Mastektomie. Eigentlich wollte ich da ja hin, bevor ich den Antrag stelle. Aber da die Termine schon Anfang des Jahres bis jetzt ausgebucht waren und ich nicht so lange warten wollte mit dem Antrag, war ich dort nun für eine was-wäre-wenn Beratung. Ich wollte vor allem klären, was passiert wenn die Kasse einen ausführlicheren Bericht von meinem Ex-Therapeuten fordert, diesen aber nicht zahlen will.

Tja. Letztlich konnten wir darüber nur spekulieren, denn was genau passiert und in welcher Form die Kasse möglicherweise ablehnt oder Unterlagen nachfordert steht in den Sternen. Was die Person, die mich beraten hat aber betonte war:

  1. Die Chance, Geld wiederzubekommen, das ich ggf. vorab aus eigener Tasche bezahle ist sehr gering (also sowohl bezogen auf die gesamte OP, als auch auf den Bericht des Ex-Therapeuten).
  2. Mit außervertraglichen Psychotherapeuten wird alles komplizierter
  3. Wenn ich den Klageweg gehen muss, dann kann es sicher zwei Jahre dauern bis ich die OP habe.

Über dieses letzte Szenario denke ich jetzt besser nicht nach.

Jetzt warte ich also erstmal ab, was von der Kasse zurück kommt. Beim VdK war der nächste freie Termin im Juni, den haben wir auf Verdacht mal gemacht. Ich hoffe so sehr, dass ich ihn nicht brauche, aber wirklich dran glauben tue ich nicht.

Advertisements

2 Gedanken zu „Was wäre wenn“

  1. Boah, wie frustrierend. Es ist vielleicht zunächst ganz gut, über Punkt 3 nicht nachzudenken. Diese Abhängigkeiten von Therapeut*innen, Krankenkassen, deren Sachbearbeiter*innen und Wohlwollen ist etwas, was Versicherten richtig zusetzen kann.
    Ich drücke dir Daumen, dass es eine gute und möglichst schnelle Lösung gibt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s